IfM Institution für Mediation

Menu

Veranstaltungen

18. Juni 2018
18.00 Uhr | Orell Füssli (!), Kramhof, Füsslistrasse 4 (bei Bahnhofstrasse), Zürich, 2. OG

Dr. Simon Mason, IfM-Mitglied, Religion und Friedensmediation

Inhaltsbeschreibung: Religion kann sowohl zu Frieden als auch zu Krieg beitragen - was sind die Auswirkungen für die Friedensmediation? Weltweit spielt Religion eine immer grössere Rolle in gewaltsamen Konflikten: Anfang der 1970er Jahre waren religiöse Dimensionen in Konflikten verschwindend klein, heute tragen mehr als die Hälfte der gewaltsamen Konflikte weltweit (auch) eine religiöse Dimension in sich. Der Abend widmet sich der Frage wie Mediation in der Gegenwart solcher Konflikte durchgeführt wird, wer mediiert und wer an der Mediation teilnimmt.
Dr. Simon Mason: siehe http://www.css.ethz.ch/ueber-uns/personen/mason-simon.html
Team Mediation und Friedensförderung: Das «Mediation Support Team», Center for Security Studies ETH Zurich, befasst sich mit der Entwicklung und Förderung von Mediationsmethoden für die Bewältigung von gewalttätigen politischen Konflikten. Durch Forschung, Ausbildung und direkte Prozessunterstützung leistet das Team Hilfestellung für Vermittler und Verhandlungsführer mit dem Ziel, zur Verbesserung von Mediation, Konflikttransformation und Friedensförderung beizutragen.
http://www.css.ethz.ch/think-tank/teams/team-mediation-friedensfoerderung.html
Dalai Lama: «Für jegliche Aktivität, die mit der menschlichen Gesellschaft verbunden ist, sind Empathie und Liebe von lebensnotwendiger Bedeutung.» (S. 26, aus: Dalai Lama, Empathie: es fängt bei Dir an und kann die Welt verändern).
Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenlos.
Flyer_Dr_Simon_Mason_7936.pdf
Literaturliste_Dr_Simon_Mason_9169.pdf
› Anmeldung für Mitglieder
› Anmeldung für Gäste
› Anmeldung

18. September 2018
18.30 Uhr | Au Premier, HB Zürich, Saal "Les Trouvailles"

Nadia Dörflinger, IfM-Mitglied, Starke Emotionen nutzbar machen

Inhaltsbeschreibung: Schwierige Situationen in der Mediation: Umgang mit starken Emotionen in mediativen Klärungsgesprächen. Anhand eines 3-Schritt-Modells wird aufgezeigt, wie starke Emotionen als Ressource zur Weiterarbeit im Prozess genutzt werden können.
Nadia Dörflinger: Ökonomin; M.A. in Conflict Management, Communication, Negotiation and Mediation; MAS in Mediation. Lehrgangsleiterin und Trainerin; Supervisorin für Mediation und Konfliktmanagement; Lehrsupervisorin und Lehrmediatorin. Fachbuchautorin und Autorin zahlreicher Publikationen in Fachzeitschriften; Vorträge und Impulsreferate im ganzen Spektrum der Thematiken Kooperations- und Konfliktkultur, Systemdesign, Konfliktmanagement. Prozessberaterin für Transformationsprozesse in Organisationen.
www.konfliktkultur.ch und www.sfinc.ch
Buchtitel:
- Dörflinger-Khashman, Nadia: Nachhaltige Gewinne aus der Mediation für Individuum und Organisation - Theorie und Praxis eines Transfer-orientierten Prozesses, 2010
13. November 2018
18.30 Uhr | Wirtschaft Neumarkt, Zürich, David-Morf-Stube

Paul Krummenacher (Frischer Wind, AG für Organisationsentwicklung), Mediation mit Grossgruppen

Inhaltsbeschreibung: Paul Krummenacher ist ausgewiesener Spezialist für das Arbeiten mit Grossgruppen. Die Grössen der Gruppen variieren dabei von 50 bis zu mehreren hundert Personen. Bei sehr grossen Gruppen wird auch digitale Interaktion eingesetzt. In seinem Vortrag wird Paul Krummenacher über spannende Mediationsfälle berichten und uns auch methodische Hinweise und Praxistips geben.
Paul Krummenacher: Sozialpsychologe lic. phil., geboren 1961 in Hochdorf LU, mehrjährige Erfahrung als Leiter der Management- und Organisationsentwicklung eines schweizerischen Grossunternehmens; Studium der Sozialpsychologie und Politikwissenschaften an den Universitäten Zürich, FU Berlin und Uni Potsdam; Gastdozent an der UC Berkeley in Kalifornien USA, dort auch Weiterbildung in den wichtigsten Grossgruppenmethoden. Weiterbildung in Wirtschafts- und Umweltmediation.
www.frischerwind.com
Für Interessierte: 7.-10. Nov. 2018 Weiterbildung für vertiefendes Wissen
https://www.frischerwind.com/weiterbildung/lernwerkstatt
Buchtitel:
- Hannes Hinnen/Paul Krummenacher: Großgruppen-Interventionen: Konflikte klären - Veränderungen anstoßen - Betroffene einbeziehen (Systemisches Management), 2012